Dekanter für KunststoffrecyclingDekanter für Kunststoffrecycling

Kunststoffrecycling - innovative Zentrifugen-Technik

Das Sammeln und Wiederaufbereiten von Kunststoffen reduziert den Abfallberg, vermeidet den Ausstoß von Treibhausgasen und macht aus gebrauchtem Kunststoff wieder Neues. Der Flottweg Sorticanter® macht das Kunststoffrecycling leicht und schont die Umwelt.

 

Beim Kunststoffrecycling spielt die Sortenreinheit der aufbereiteten Materialien eine zentrale Rolle. Die Trennung von Kunstoffen kann mittels einer Zentrifuge schnell und effizient durchgeführt werden. Die sortierten Kunststoffe fallen wesentlich trockener an als bei anderen Trennverfahren. Luftblasen, Oberflächeneffekte oder Staub auf den Kunststoffen haben keinen Einfluss auf die Trennung.

 

Durch die Trennung verschiedener Kunststoffarten aufgrund ihrer unterschiedlichen Dichte sorgt der patentierte Flottweg Sorticanter® für wirtschaftliches Recycling.

 

Trennung von Kunststoffen mit dem Sorticanter®

Weltweit sind zahlreiche Flottweg Sorticanter® in verschiedenen Anwendungen im Einsatz:

  • Aufbereitung von Kunststoffen und Mischkunststoffen
  • Recycling von Kunststofffasern und Kunststoffabfällen
  • Trennung von Folien
  • Aufbereitung von Mahlgut von Hohlkörpern
  • Verarbeitung von PET-Flakes
  • Trennung von Granulaten aus Produktionsabfällen und Rückware
  • Aufbereitung von Kunststoffgranulat nach medizinischer Anwendung
  • Recycling von Kabelummantelungen und Kabelisolierungen
  • Verarbeitung von Teppichfasern
  • Erhöhung des Produktwertes von Polyolefinen nach anderen Trennverfahren

 

Kunststoffrecycling mit dem Flottweg Sorticanter


Der Flottweg Sorticanter® - zahlreiche Vorteile bei der Verarbeitung von Kunststoff

  • Sehr hohe Trennschärfe und damit eine verbesserte Sortenreinheit
  • Bessere Produktqualität und somit ein höherer Wert des Endprodukts
  • Trennung von Stoffgemischen, die mittels statischer Trennung nicht getrennt werden können (Fasern)
  • Kein zusätzliches Nachentwässern bzw. Schleudern notwendig
  • Trennung von Partikeln, die kleiner als 1 mm sind
  • Kein Einfluss durch Luftblasen und andere die Trennung störenden Effekte
  • Wirtschaftliche Vorteile, z.B. durch minimalen Personaleinsatz
  • Hohe Betriebszeiten - in der Regel 8.000 Std. pro Jahr
  • Umweltfreundlich - geringer Verbrauch an Frischwasser und generell minimaler Wasserverbrauch
  • Geringe Geruchsbelästigung durch das geschlossene System

Flottweg - Ihr Partner für das Kunststoffrecycling

Flottweg war dabei, als man Anfang der neunziger Jahre in Deutschland begann, Kunststoff im großen Stil zu recyceln. Wir liefern mit großem Erfahrungsschatz komplette Anlagen.

 

Diese Erfahrung kommt Ihnen zu Gute, sei es beim Engineering oder der Auswahl von Anlagenkomponenten, bis hin zur maßgeschneiderten Mess- und Regeltechnik. Wir finden die perfekte Lösung für Sie.