Engineered For Your Success
Flottweg News

26.05.2015

Saubere Lösung: Flottweg zeigt hygienischen Dekanter

Hygienisch, vielseitig und qualitativ hochwertig. So präsentiert sich Flottweg auf der ACHEMA 2015 in Frankfurt am Main. Die Trenntechnik Spezialisten stellen dieses Jahr den Dekanter Z5E-4/401 im hygienischen Design aus. Dieser zeichnet sich besonders durch eine hervorragende Reinigbarkeit aus und ist somit prädestiniert für den Einsatz in der Nahrungsmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie. Die Maschine verfügt zudem über eine verstellbare Schälscheibe, die eine optimale Anpassung an veränderte Gegebenheiten im Produktzulauf garantiert. Darüber hinaus können Besucher des Flottweg Standes dank der einzigartigen Touch Control die Steuerung des Dekanters simulieren und dabei die intuitive Menüführung erleben.

achema2015

 

Flottweg Dekanter Technologie – Sichere Verarbeitung von Lebensmitteln

 

Die Bauteile des Dekanters, die in unmittelbaren Kontakt mit dem zu verarbeitenden Medium gelangen (z. B. Trommel, Schnecke und Zulauf), sind ausschließlich aus hochwertigen, rost- und säurebeständigen Edelstählen gefertigt. Als Dichtstoffe kommen zudem nur lebensmitteltaugliche Elastomere zum Einsatz. Dadurch werden eine erhöhte Festigkeit sowie eine gute Reinigbarkeit garantiert.

 

Die hygienische Z5E ist damit hervorragend für die Abtrennung von koagulierten Proteinen, zur Herstellung von Sojadrinks und Stärke und zur Fruchtsaftklärung geeignet.

 

Verstellbare Schälscheibe – Optimale Trennleistung trotz verändertem Zulauf

 

Üblicherweise läuft die geklärte Flüssigkeit über Wehrplatten drucklos aus einem Dekanter ab. Alternativ zu den Wehrplatten fördern Betreiber von Anlagen die geklärte Flüssigkeit mit Hilfe einer Schälscheibe ab. Dadurch fließt die geklärte Flüssigkeit in einem geschlossenen System unter Druck ab.

Eine weiterentwickelte Modifikation der Schälscheibe ist die verstellbare Schälscheibe. Bei dieser Variante bewirkt ein Verstellmechanismus eine Veränderung der Position der Schälscheibe. Somit fließt die Flüssigkeit auf verschiedenen Durchmessern ab (durch einfaches Bewegen eines Hebels). Darüber hinaus optimiert eine Verstellung der Schälscheibe die Trennleistung, da auf veränderte Produkteigenschaften im Zulauf schnell reagiert werden kann.

 

Informieren Sie sich auf der ACHEMA 2015 über die Vorteile der verstellbaren Schälscheibe:

 

  • Erreichen der perfekten Trenneigenschaften und somit ein optimales Produktereignis
  • Exakte und variable Einstellung der Teichtiefe möglich
  • Die verstellbare Schälscheibe kann bei laufendem Betrieb angepasst werden
  • Optimale Anpassung an veränderte Gegebenheiten (Produkteigenschaft im Zulauf)
  • Verbesserte Reinigung der Maschine

 

Vertrauen ist gut – die Flottweg Touch Control ist besser

 

Die Flottweg Touch Control ist nicht nur ein Bedienelement zur Maschinensteuerung, sondern kann auch zur kompletten Anlagensteuerung erweitert werden. Die Flottweg Touch Control zeichnet sich dabei durch eine sehr intuitive Menüführung aus, was dem Maschinenführer die Bedienung erleichtert. Die verschiedenen Ausführungen sind für schwierigste Bedingungen ausgelegt. Temperaturschwankungen zwischen -20 bis +70 Grad Celsius, aggressive atmosphärische Belastungen oder auch Schutzart bis IP67 sind für das Panel kein Problem. Hochauflösende Grafiken auf einem 12“ Bildschirm runden das ganze ab. Besucher der ACHEMA 2015 können bei Flottweg den Betrieb einer Dekanterzentrifuge mittels Flottweg Touch Control selbst erleben und sich von der Benutzerfreundlichkeit überzeugen.

 

Was: Messe ACHEMA – Frankfurt am Main

Wann: 15. bis 19. Juni 2015

Wo: Halle 5.0 Stand A 86