Engineered For Your Success
Flottweg News

30.10.2015

Flottweg beschreitet bei Ausbildungsstart neue Wege

Insgesamt 18 Auszubildende begannen im September ihre Ausbildung bei Flottweg. Direkt in der ersten Arbeitswoche ging es für die Berufseinsteiger in ein „Kennenlerncamp“ nach Regenstauf. Die angehenden Industriemechaniker können sich dieses Jahr auch auf weitere Neuerungen in unserer Lehrwerkstatt freuen. Diese wurde um ein weiteres Drittel vergrößert. Hier entstanden in den letzten Wochen modernste Arbeitsplätze. Neben dem Industriemechaniker wird Flottweg im kommenden Jahr auch den Lehrberuf des Mechatronikers anbieten. 

ausbildung Flottweg beschreitet bei Ausbildungsstart neue Wege

Eine gute Arbeitsatmosphäre ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen. Mitarbeiter sind produktiver, die Krankheitstage sinken nachweislich, aber vor allem fühlen sich die Menschen besser. Um gleich von Beginn der Ausbildung an für ein starkes Wir-Gefühl zu sorgen, beschritt die Firma Flottweg dieses Jahr neue Wege. Zusammen mit der Ausbildungsleitung und einem Coach fuhren die 18 jungen Burschen für zwei Tage nach Regenstauf. In der Oberpfalz angekommen, warteten auf die Azubis verschiedenste Aufgaben, die sie nur als Team lösen konnten.

 

Neben dem Bau eines Rennwagens und verschiedensten Kletteraufgaben mussten die Jugendlichen eine Brücke aus einzelnen Steckverbindungen bauen. Die Brücke musste nach Fertigstellung das Gewicht des gesamten Teams tragen. „Es hat mir riesigen Spaß gemacht. Wir haben viel von und übereinander gelernt. Am besten hat mir das Konstruieren des Rennwagens gefallen“, resümiert Angelo Marcese, Auszubildender im ersten Lehrjahr.

 

Die angehenden Industriemechaniker können sich dieses Jahr auch auf weitere Neuerungen in der Lehrwerkstatt freuen. Diese wurde um ein weiteres Drittel vergrößert. Hier entstanden in den letzten Wochen modernste Arbeitsplätze. Zusätzlich wird bis Ende des Jahres eine weitere Fräsmaschine in die Lehrwerkstatt integriert, die rein der Ausbildung zur Verfügung steht. So wird eine möglichst praxisnahe Ausbildung gewährleistet. Neben dem Industriemechaniker wird Flottweg im kommenden Jahr auch den Lehrberuf des Mechatronikers anbieten. 

 

Jetzt informieren über die Ausbildung zum Industriemechaniker oder Mechatroniker bei Flottweg in Vilsbiburg. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!