Engineered For Your Success
Flottweg News

29.07.2016

Tag der offenen Ausbildung – Mit Schwung in die Zukunft!

Ausbildung wird bei Flottweg seit jeher großgeschrieben. Deshalb hatten am 9. Juli 2016 Schüler, Eltern und Interessenten die Möglichkeit, sich über eine Ausbildung bei Flottweg am Standort Vilsbiburg zu informieren. Im Fokus des Tages der offenen Ausbildung stand die neue Lehrwerkstatt, welche in diesem Jahr rundum erneuert wurde.

tag-der-ausbildung

Seit 1946 hat Flottweg für die Ausbildung eine eigene Lehrwerkstatt eingerichtet, um seine Auszubildenden praxisnah an ihre Berufe heranzuführen.

Bohren, Fräsen, Anreißen, Feilen, Pneumatik, CNC-Drehen oder -Schweißen sind nur ein Teil der Inhalte, die die angehenden Industriemechaniker und Mechatroniker vermittelt bekommen. Die Auszubildenden erhalten so die Möglichkeit, gleich ab dem ersten Tag praktisch mitzuarbeiten. Dabei stehen Ihnen unsere Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ob Industriemechaniker oder Mechatroniker – wir versuchen unsere Auszubildenden bestmöglich an ihre angehenden Berufe heranzuführen. Wir geben unser Wissen rund um Dekanter, Separatoren, Bandpressen und Anlagen zur Fest-Flüssig-Trennung von Generation zu Generation weiter. Denn Flottweg übernimmt seine Auszubildenden am liebsten selbst.

 

Eine Ausbildung bei Flottweg zum Industriemechaniker oder Mechatroniker klingt interessant? Hier gibt es alle Antworten auf Fragen rund um die Bewerbung.