Engineered For Your Success
Headquarter Vilsbiburg

20.12.2017

Nach Rekordjahr in die Weihnachtsfeiertage

Am vergangenen Freitag fand die traditionelle Weihnachtsfeier mit Betriebsversammlung der Firma Flottweg in der Vilstalhalle statt. Und Grund zum Feiern gab es für das Vilsbiburger Unternehmen allemal. Mit einem Rekord im Auftragseingang beschließt Flottweg ein erfolgreiches Jahr 2017.

csm_weihnachtsfeier2017-min_5d96972a8a

Die alljährliche Betriebsversammlung mit Weihnachtsfeier ist das große abschließende Highlight des Flottweg Kalenders. Für das erste Highlight des Tages sorgte die Präsentation des Vorstands für Finanzen und Personal, Peter Frankfurter. Mit einem Auftragseingang von rund 200 Millionen Euro im Jahr 2017 stellt Flottweg einen noch nie dagewesenen Rekord in der Unternehmensgeschichte auf. Besonders groß ist der Zuwachs im Bereich der Neumaschinen. Hier legt Flottweg im Vergleich zum Vorjahr um satte 40 % zu. Grund für den starken Aufschwung sind eine Reihe von gewonnenen Großprojekten. So wurden beispielsweise Maschinen für die Verarbeitung von Weizenstärke in Ungarn und Usbekistan, Maschinen zur Bioethanolgewinnung in den USA und für eine Kläranlage in China verkauft. Auch die Zahl der Mitarbeiter stieg in diesem Jahr auf über 900 weltweit. Frankfurter betonte dabei: „Bei all dem Wachstum und den vielen neuen Kolleginnen und Kollegen ist es ein ausgewiesenes Ziel des Vorstands, die Flottweg Kultur und das respektvolle Miteinander zu erhalten“. Diese Aussage Frankfurters löste großen Applaus bei den rund 600 anwesenden Mitarbeitern aus.

 

Um die prall gefüllten Auftragsbücher abzuarbeiten, gehen die Planungen für das Werk 2 indessen weiter. Produktionsvorstand Karl-Heinz Grebisz erklärte, dass im zweiten Quartal 2018 mit den Erdarbeiten an der Baumgartenstraße begonnen werde. Die eigentliche Bauphase startet dann im dritten Quartal 2018. Im neuen Werk werden unter anderem die Maschinenmontage und -abnahme, der Wareneingang und der Versand eine neue Heimat finden.

 

Neben den Berichten der vier Vorstände, gab es aber auch in diesem Jahr die Ehrungen der langjährigen und verdienten Mitarbeiter. So wurden Johann Zens, Fritz Bröckl, Alfred Kraus, Joachim Bitschnau, Reinhard Brückl, Rainer Moosner, Peter Renner, Karl Rackerseder, Heidi Heilmeier, Robert Kreft und Johann Tullius für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Für 40 Jahre Treue bedankte sich Flottweg bei Gerhard Labahn.

Mit Gerhard Fielder, Alfred Hobmeier, Joachim Bauer, Brigitte Ondrusch und Gabi Langwieser verabschiedeten sich fünf Kollegen in den Ruhestand. Einige davon waren bereits in den 80er Jahren zu Flottweg gekommen.

 

 

Für den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten sorgten dann die diesjährigen Flottweg Krampusse, die mit gekonntem Wortwitz, der ein oder anderen Imitation und einer Reihe von selbst gedrehten Filmen das Publikum begeisterten.

 

 

 

Kontakt:

 

Nils Engelke  

PR- und Kommunikationsmanager

 

Flottweg SE

Industriestraße 6 - 8 

84137 Vilsbiburg 

Deutschland

 

Telefon: +49 (8741) 301 - 1577 

Telefax: +49 (8741) 301 - 303

E-Mail: enge@flottweg.com

 

www.flottweg.com