Engineered For Your Success
Headquarter Vilsbiburg

19.09.2016

Dr. Christoph Heynen - neuer Vorstand Technik der Flottweg SE

Dr. Christoph Heynen ist seit dem 1. September 2016 neuer Technikvorstand bei der Flottweg SE in Vilsbiburg. Damit tritt der 51-Jährige die Nachfolge von Manfred Schlarb an, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegt. Dr. Heynen ist bereits seit Juni bei Flottweg, so dass er seine Aufgaben bestens vorbereitet übernehmen kann. Seine Aufgabenbereiche umfassen die Entwicklung, Weiterentwicklung und Auftragskonstruktion, Verfahrenstechnik, Qualitätsmanagement und -sicherung, Dokumentation sowie Facility-Management. 

Dr. Christoph Heynen - New Technical Manager at Flottweg SE

Nach seinem Abitur im fränkischen Erlangen leistete Dr. Christoph Heynen seinen Wehrdienst als Sportsoldat ab. Der passionierte Skilangläufer nahm in dieser Zeit an Deutschen Meisterschaften sowie am Europacup teil. Im Anschluss daran begann Heynen mit dem Studium der Fertigungstechnik an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Nach dem Vordiplom wechselte er an die Technische Universität Kaiserslautern, um dort Maschinenbau zu studieren. Dieses Studium schloss Heynen als Diplom-Ingenieur ab. Für seine Promotion kehrte er an die Friedrich-Alexander-Universität zurück, wo er sich am Lehrstuhl für Konstruktionstechnik sowohl in der Lehre als auch in der Forschung mit CAD- und CAC-Systemen befasste.

 

Dr. Christoph Heynens erste Station in der freien Wirtschaft war das Unternehmen INA Schaeffler KG in Herzogenaurach. Hier startete er als Vorentwickler im Innovationsmanagement. 2006 folgte der Wechsel zur Maschinenfabrik Reinhausen GmbH in Regensburg, wo er als Leiter der Innovation für verschiedene technische Bereiche zuständig war. Sechs Jahre später unterschrieb er einen Arbeitsvertrag bei der Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG in Hardheim. Als Technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung verantwortete er die Bereiche Verfahrenstechnik, Maschinen- und Anlagenkonstruktion, Elektrotechnik, Forschung und Entwicklung sowie die Dokumentation. Zu seinen größten Erfolgen in dieser Zeit gehören der erfolgreiche Neuaufbau des Produktmanagements, die Optimierung der Auftragsabwicklung und die Neugestaltung der Konstruktionsabteilung.

 

Mit dem 01.09.2016 übernimmt Dr. Christoph Heynen nun den Vorstandsbereich Technik bei der Firma Flottweg in Vilsbiburg. Seinen neuen Aufgaben sieht er mit großer Vorfreude entgegen: „Besonders reizt mich die Möglichkeit, ganzheitlich Verantwortung zu übernehmen und das Unternehmen weiterzuentwickeln. Ich denke, dass ich hier meinen Erfahrungsschatz sehr gut einbringen kann.“ Der dreifache Familienvater führt weiter aus: „Das Unternehmen hat bereits jetzt einen hervorragenden Eindruck bei mir hinterlassen. Die Atmosphäre ist sehr kollegial und positiv in die Zukunft gerichtet. Ein tolles Team!“

 

 

Kontakt:

 

Nils Engelke  

PR- und Kommunikationsmanager

 

Flottweg SE

Industriestraße 6-8 

84137 Vilsbiburg 

Deutschland

 

Telefon: +49 (8741) 301 - 1577 

Telefax: +49 (8741) 301 - 303

E-Mail: enge@flottweg.com 

www.flottweg.com