Engineered For Your Success
Headquarter Vilsbiburg

14.07.2016

Flottweg erweitert Lehrwerkstatt und feiert „Tag der offenen Ausbildung“

Sind Lehrjahre vielleicht doch Herrenjahre? Diesen Eindruck könnte man beim Anblick der neuerlich erweiterten Flottweg Lehrwerkstatt zumindest gewinnen. Um allen an der Ausbildung Interessierten einen Einblick zu ermöglichen, fand am vergangenen Samstag der erste Tag der offenen Ausbildung statt.

Day of Open Apprenticeship

Eine Mischung aus praktischem Anpacken und spannenden Eindrücken erwartete die Besucher des „Tag der offenen Ausbildung“. Zum einen konnten die Besucher an den vielen Handarbeitsplätzen ihr Geschick selbst unter Beweis stellen, zum anderen liefen einige der Bohr- und Fräsmaschinen, was den Besuchern einen Eindruck der täglichen Arbeit vermittelte.

Rund 300.000 € investierte Flottweg im vergangenen Jahr in die Ausstattung seiner Ausbildung. Dafür wurden weitere Fertigungsmaschinen angeschafft, die Seminar- und Pausenräume erweitert, neue Böden verlegt und eine Absauganlage für die neugestaltete Schweißerei installiert. Das Ziel ist dabei ganz klar. Flottweg möchte seine Auszubildenden langfristig an das Unternehmen binden. Um den Übergang zwischen Ausbildung und späterer Arbeitsstelle zu erleichtern, durchlaufen die jungen Industriemechaniker und Mechatroniker alle fertigungsrelevanten Abteilungen. Zudem wurde beim Kauf der Maschinen darauf geachtet, dass sie denen der Produktion möglichst ähneln.

Im Rahmen der Veranstaltung hatte der Ausbildungsleiter, Franz Saxstetter auch noch einige interessante Fakten für die Besucher. Seit 1968 haben 269 Mädchen und Jungen die Ausbildung bei Flottweg abgeschlossen, davon sind bis heute 68 % noch im Unternehmen. 26 % der Auszubildenden befinden sich inzwischen in einer Führungsfunktion. Den ersten Tag der offenen Ausbildung resümiert Saxstetter sehr positiv: „Es kamen rund 200 interessierte Besucher. Für die erste Veranstaltung ein tolles Ergebnis. Wir konnten konkretes Interesse an Praktika, aber auch an unserer Ausbildung ausmachen.“

Nach dem erfolgreichen Start in diesem Jahr wird der Tag der offenen Ausbildung auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.

 

Kontakt:

Nils Engelke  
PR- und Kommunikationsmanager

Flottweg SE
Industriestraße 6-8 
84137 Vilsbiburg 
Deutschland

Telefon: +49 (8741) 301 - 1577 
Telefax: +49 (8741) 301 - 303 
E-Mail: enge@flottweg.com 
www.flottweg.com