Engineered For Your Success
Headquarter Vilsbiburg

23.02.2016

Flottweg übergibt Spendengelder an Vilsbiburger Einrichtungen

Am Donnerstag, den 28. Januar, besuchte die Firma Flottweg in Person von Fritz Colesan und Ulrike Bruno die Vilsbiburger Tafel und das Familienzentrum. Neben einigen netten Worten hatte der Vorstandsvorsitzende und die Betriebsrätin aber auch eine große Überraschung dabei. Sowohl die Vilsbiburger Tafel als auch das Familienzentrum erhalten jeweils eine Geldspende von 2.500 € von Flottweg.

csm_Familienzentrum_822X462_254a5bd2fb

Die Tombola ist für die Mitarbeiter der Firma Flottweg jedes Jahr eines der Highlights der Weihnachtsfeier. Auch dieses Jahr kauften wieder viele Mitarbeiter Lose in der Hoffnung, einen der begehrten Preise zu ergattern. Das eingenommene Geld aus dem Losverkauf ist dabei einer der Bausteine der zustande gekommenen Spendensumme. Und das nicht zum ersten Mal. Bereits seit dem Start der Flottweg Tombola vor sieben Jahren kommen die Erlöse vollständig regionalen Projekten zugute.

Ein weiterer Baustein ist der Erlös aus dem Werkzeugverkauf der Lehrwerkstatt. Nachdem das Vilsbiburger Unternehmen die Lehrwerkstatt mit neuesten Maschinen und Werkzeug ausgestattet hatte, konnten einige der bisherigen Arbeitsgeräte veräußert werden. Auch hier kam ein stolzer Betrag zusammen, den man wiederum direkt in den Spendentopf fließen ließ. Den Restbetrag zur Abrundung der Beträge spendet Flottweg dann aus eigener Kasse.

Simone Kappeler, die ehrenamtlich bei der Vilsbiburger Tafel arbeitet, freut sich sehr über die Spende: „Neben unseren gespendeten Lebensmitteln müssen wir auch regelmäßig Artikel zukaufen. Dazu zählen zum Beispiel Kaffee, Waschmittel oder Schulartikel. Hier können wir das Geld sehr gut gebrauchen“. In der Vilsbiburger Tafel arbeiten inzwischen 35 ehrenamtliche Helfer.

Auch im Familienzentrum war die Freude über die Geldspende groß.  Hier weiß man ebenfalls, wie das Geld sinnvoll eingesetzt werden kann. „Bei uns steht bald ein Frühjahrsputz ins Haus. Wir werden einige unserer Spielsachen durch neue ersetzen müssen“, berichtet Tanja Fellermaier. Das Familienzentrum in der Frontenhausener Straße ist ein eigenständiger Verein mit zehn ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Während die Kinder miteinander spielen oder betreut werden, können die Eltern nette Kontakte knüpfen oder sich in gemütlicher Atmosphäre austauschen.

 

Kontakt:

 

Nils Engelke  

PR- und Kommunikationsmanager

 

Flottweg SE

Industriestraße 6-8 

84137 Vilsbiburg 

Deutschland

 

Telefon: +49 (8741) 301 - 1577 

Telefax: +49 (8741) 301 - 303

E-Mail: enge@flottweg.com  

www.flottweg.com