Engineered For Your Success
Flottweg Decanter C7E

Der Flottweg Dekanter C7E: Die Zentrifuge für den Bereich Abwasser und Klärschlamm

Flottweg Dekanter der C-Serie verarbeiten in einer Stunde weltweit 25 Millionen Liter an Klärschlamm. Das entspricht einer Menge von 165.000 gefüllten Badewannen pro Stunde. Dabei spielt die Entwässerung und Eindickung von Klärschlamm eine entscheidende Rolle.

Die Anforderungen an Qualität und Effizienz in Kläranlagen steigen von Jahr zu Jahr an, nicht zuletzt getrieben durch steigende Energie- und Entsorgungskosten. Dementsprechend ist es Stand der Technik, den anfallenden Schlamm mittels Dekanterzentrifugen zu entwässern beziehungsweise einzudicken. Flottweg entwickelte speziell für diesen Zweck die Dekanter der C-Serie. Die C7E repräsentiert die größte aller C-Maschinen.

Die C7E erhöht den Anteil an Trockensubstanz (TS) im Schlamm und verringert somit das Volumen und Gewicht (durch Wasserverlust). Das bedeutet, Betreiber müssen weniger Schlamm deponieren, verwerten oder verbrennen. Folglich ergeben sich enorme Einsparpotenziale für den Betreiber einer Kläranlage.

Hochwertigkeit, Effizienz und Langlebigkeit: Die Flottweg C7E

Die C7E fördert für die Entwässerung bis zu 120 Kubikmeter pro Stunde Klärschlamm. Für die Eindickung sind es bis zu 160 Kubikmeter pro Stunde Klärschlamm. Hervorragende Trennergebnisse, ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und eine herausragende Effizienz sind Argumente, welche jeden Betreiber einer Kläranlage überzeugen.

Die Flottweg C-Serie: Dekanterzentrifugen für die Eindickung und Entwässerung von Klärschlamm


Das Flottweg Recuvane® System: Entscheiden Sie sich für den niedrigsten Energieverbrauch

Die Beschleunigung des Trennmediums benötigt den Löwenanteil an elektrischer Energie. Nach der Separation verlässt die Flüssigkeit (Zentrat) das System, wobei die Rotationsenergie ungenutzt bleibt. Durch das Flottweg Recuvane® System gewinnen Kunden einen Teil dieser Rotationsenergie zurück. Eine gezielte Zentratabführung unterstützt den Hauptantrieb und führt direkt zu einer Reduzierung der aufgenommenen elektrischen Leistung um rund 20 Prozent. Größtmögliche Effizienz = Höchstmaß an Zufriedenheit der Kunden.

Vorteile der C-Serie: Die C7E für die Eindickung und Entwässerung von Klärschlamm

  • Flottweg Touch Control ermöglicht eine einfache Bedienung und benutzerfreundliche Steuerung
  • Minimaler Personalaufwand durch automatischen 24-Stunden-Betrieb
  • Optimiertes Verschleißschutzpaket und hochwertigste Edelstähle (rost- und säurebeständig) erhöhen die Lebensdauer der Dekanterzentrifuge
  • Größeres Sedimentationsvolumen (durch Tiefteich und Steilkonus) ermöglicht höchste Leistungsdichte (10 - 20 Prozent) bei geringstem Platzbedarf
  • Ein reduzierter Flockungsmittelbedarf sorgt für eine Reduzierung der Betriebskosten
  • Das Flottweg Recuvane® System ermöglicht eine Energieeinsparung von rund 20 Prozent
  • Keine Gesundheitsbelastung für Anlagenpersonal (keine Aerosolbelastung und kein Austreten von Schmutz oder Gerüchen durch geschlossenes System)
  • Der Simp Drive® ermöglicht kontinuierlich beste Trennergebnisse durch eine automatische und unabhängige Regelung der Trommel- und Differenzdrehzahl
  • Wartungsfreundliches und leicht zugängliches Design der C-Serie sorgt für minimale Stillstandszeiten

Download Broschüre