Abrasive Materialien

Was sind abrasive Materialien?

Abrasive Materialien definieren Schleifmittel und kommen meist bei Schleifwerkzeugen zum Werkstoffabtrag zum Einsatz. Abrasive Stoffe sind somit abtragende, verschleißfördernde Produkte.

Abrasive Materialien und Verschleiß in der Trenntechnik

Dekanter und Separatoren verarbeiten oft Produkte mit körnigen, abrasiven Eigenschaften. Durch dauerhafte und lange Prozesse schleifen sie das Material ab. Es kommt zu Verschleiß. Um den Effekt abzumindern, setzen Betreiber Verschleißschutz-Maßnahmen ein. Beispiele für Beschichtungen und Werkstoffe sind:

  • Auftragsschweißen oder Pulverpanzerung
  • geklebtes Keramik
  • Hartmetall gelötet oder geschraubt
  • Hartguss geklebt
  • Kunststoff geschraubt oder geklebt

Geeignete Werkstoffe, Beschichtungen und der Austausch der betroffenen Bauteile helfen, den Instandhaltungsaufwand für die Maschine zu senken.

 

Quelle:

Horst Czichos, Karl-Heinz Habig: Tribologie-Handbuch: Tribometrie, Tribomaterialien, Tribotechnik, 4. Auflage 2015

Sie haben Fragen oder ein Feedback für uns?
* Pflichtfelder