Engineered For Your Success

24.11.2023

Festakt Innovator des Jahres: Flottwegs Düsenseparator feierlich ausgezeichnet

Am 17.11.2023 fand der offizielle Festakt „Innovator des Jahres“ vom Unternehmerportal DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT statt. Flottwegs Düsenseparator FDS2000 wurde aufgrund der kundenzentrierten Entwicklung mit dem Innovationspreis in der Kategorie „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet. Als energieeffizientes, wartungsoptimiertes und leistungsstarkes Trennaggregat überzeugte der Düsenseparator das Nominierungskomitee, welches aus 24 namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien besteht. Der Preis wird seit 2017 jährlich an innovative Vorreiter aus zahlreichen Wirtschaftsbereichen vergeben.

csm_2023-pm-festakt-innovator-beitrag_2cf1a2b933

Eine Innovation, mit dem Kunden im Fokus

In Fachkreisen galt das Prinzip Düsenseparator als ausgereizt: Daraufhin wandten sich zahlreiche Kunden an Flottweg. Flottweg erkannte den Kundenschmerz und hinterfragte die bestehenden Konstruktionsprinzipien grundlegend. Mit einem interdisziplinären Team startete Flottweg den Entwicklungsprozess: Ziel war es, das Prinzip „Düsenseparator“ von Grund auf neu zu denken, um ein deutlich leistungsfähigeres und gleichzeitig hocheffizientes Trennaggregat zu entwickeln. Zugleich sollten Betriebs- und Wartungskosten sowie der Ressourcenverbrauch deutlich reduziert werden. All diese Aspekte wurden schließlich in einem Trennaggregat vereint, welches optimal auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist.

 

„Wir freuen uns sehr, dass Flottweg mit dem Düsenseparator als Innovator des Jahres ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung zeigt, dass der interdisziplinäre Ansatz die richtigen Impulse gesetzt hat: Einerseits haben wir unseren Kunden genau zugehört und deren Wünsche und Bedürfnisse umgesetzt, andererseits hat bei der Konzeption und Entwicklung des Düsenseparators ein fachübergreifendes Team aus den Bereichen Entwicklung, Verfahrenstechnik und Produktion mitgewirkt.“ erklärt der leitende Produktmanager Matthias Gaube. „Unser Wissen und unsere Expertise in Kombination mit den Wünschen unserer Kunden haben so ein erfolgreiches Trennaggregat möglich gemacht, dass sowohl den neusten Stand der Technik als auch die gesetzten Marktanforderungen in sich vereint. Es freut uns sehr, dass dies nicht nur den Kunden, sondern auch die Jury von Innovator des Jahres überzeugt hat.“

 

Bild: Flottweg Vertreter Christoph Hobmeier, Julia Deliano und Matthias Gaube gemeinsam mit Ehrenpreisträger Sarna Röser und Prof. Dr. Franz Josef Radermacher (v.l.n.r). Credit: Innovator des Jahres / Tony Haupt, TonyHauptPhoto

 

Kontakt:

Julia Deliano  
PR- & Contentmanagerin

Flottweg SE
Industriestraße 6-8 
84137 Vilsbiburg 
Deutschland

Telefon: +49 (8741) 301 - 1572 
E-Mail: delian@flottweg.com  

 

  Kontakt   +49 8741 301 0   Kontakte weltweit