Engineered For Your Success
Der Antrieb für den Flottweg Separator.

Der Antrieb für den Flottweg Separator

Der Antrieb vom Motor aus erfolgt über einen Treibriemen auf die Trommelspindeleinheit.

Funktionsweise des Separator Antriebs

Eine Besonderheit ist der von Flottweg entwickelte Kompaktspindelantrieb. Die Kompaktspindel ist in Kautschukelementen gelagert und sorgt für einen vibrationsarmen und gut gedämpften Lauf. Die Kraftübertragung erfolgt durch einen robusten Riemenantrieb. Der Antriebsmotor wird über einen Frequenzumrichter gesteuert, wodurch eine stufenlos einstellbare Trommeldrehzahl, ein sanfter Hochlauf und generatorisches Bremsen ermöglicht wird.

Die Kontrolle der Betriebsdrehzahl ist über eine Anzeige am Bildschirm der Steueranlage möglich. Die Messwertermittlung erfolgt über Frequenzumrichter und Impulsgeber (Initiator).

Die Vorteile des Flottweg Separator-Antriebs

  • Reduzierter Anlaufstrom, zügiges Erreichen der Betriebsdrehzahl
  • Flexible Anpassung an die Produkterfordernisse durch einfache und variable Steuerung der Drehzahl
  • Einfache Wartung, verschleißarmes Antriebskonzept
  • Schnelle und sanfte Wiederbeschleunigung nach der Feststoffentleerung
  • Dadurch reduzierter Stromverbrauch und reduzierte mechanische Belastung des Systems
  • Standard Antriebsmotoren, dadurch hohe Verfügbarkeit

 

Der von Flottweg entwickelte Kompaktspindelantrieb sorgt für einen vibrationsarmen und gut gedämpften Lauf.

Der von Flottweg entwickelte Kompaktspindelantrieb sorgt für einen vibrationsarmen und gut gedämpften Lauf. 

Weitere Separatoren Features