Engineered For Your Success
hts-decanter-stage

HTS-Dekanter
für die
Schlammentwässerung

HTS = Höchste Trockenstoffgehalt

Die Zentrifuge für die Entwässerung von Klärschlamm

Das Transportieren und Entsorgen des anfallenden Klärschlamms machen für Kläranlagen den Großteil der Kosten aus. Je geringer das Schlammvolumen, desto niedriger sind die Kosten für Transport und Entsorgung. Eine leistungsfähige Schlammentwässerung ist dabei das ausschlaggebende Kriterium. Mit einem Flottweg HTS Dekanter® erreichen sie den höchstmöglichen Trockenstoffgehalt im entwässerten Schlamm und sparen damit kontinuierlich Transport- und Entsorgungskosten.

Über 50 Jahre Erfahrung in der Entwässerung von Klärschlamm und eine kontinuierliche Weiterentwicklung bilden die Basis der Flottweg HTS Dekanter®. Diese Erfahrung kombiniert mit Referenzen auf der ganzen Welt macht Flottweg zu einem der führenden Anbieter der mechanischen Trenntechnik. Der HTS Dekanter® besticht mit seiner Leistungsfähigkeit, seiner Effizienz und seiner hohen Wirtschaftlichkeit.

Im Einsatz bei der Schlammentwässerung

entwaesserung-eindickung-teaser

Der Prozess zur Entwässerung von Klärschlamm

Klärschlammentwässerung heißt, den im Faulturm ausgefaulten Schlamm zu entwässern und so das Schlammvolumen zu reduzieren. Erfahren Sie mir zur Entwässerung und Schlammbehandlung.
klaerschlamm-teaser

Effiziente Entwässerung von Wasserwerksschlamm

Wasserwerksschlamm fällt bei der Reinigung und der Aufbereitung von Trinkwasser an. Um Transport- und Deponie-Kosten zu sparen, wird der Schlamm im Vorfeld entwässert. Hier finden Sie mehr Informationen.

Funktionsweise des Flottweg HTS Dekanters®

Der ausgefaulte Schlamm wird aus dem Faulturm in die Schlammzentrifuge gepumpt. Diese entwässert den Faulschlamm von 2 bis 6 Prozent Trockensubstanz (TS) auf 25 bis 35 Prozent TS. Die Entwässerung in der Zentrifuge erfolgt mittels Zentrifugalkraft.

Der Flottweg HTS Dekanter® ist dabei an die besonderen Eigenschaften des Klärschlamms angepasst. Er eignet sich sowohl für die Entwässerung von Faulschlamm, als auch für die Direktentwässerung von Überschussschlamm.

Produktmerkmale

Leistung

Der Flottweg HTS Dekanter® wurde speziell für die Schlammentwässerung konstruiert. Ein energie- und leistungseffizienter Flottweg Simp Drive® - Antrieb verbunden mit einer stetig optimierten Geometrie dieser Dekanterzentrifuge, sorgen für Trockensubstanzwerte, die um mehrere Prozentpunkte über anderen Zentrifugen liegen. Kann der TS-Wert von 23 Prozent auf 25 Prozent gesteigert werden, bedeutet dies für Kläranlagen, dass sich das Schlamm volumen um etwa acht Prozent reduziert. Dies senkt auch die Kosten für Tranpsort und Entsorgung um circa 8 Prozent. Durch dieses Einsparpotenzial amortisiert sich eine Investition in modernste Entwässerungstechnik von Flottweg in kürzester Zeit. Neben einem höchstmöglichen Trockensubstanzgehalt erreicht die Schlammzentrifuge punktet die Schlammzentrifuge auch in Punkto Strom- und Polymerverbrauch.

  • höchster Trockensubstanzgehalt und somit schnelle Amortisation der Investition
  • Minimaler Stromverbrauch
  • Minimaler Polymerbedarf

Kosteneinsparung

Ein geringer Verbrauch an Polymer und Strom reduziert die Betriebskosten. Zusätzlich zum energieeffizienzen Simp Drive® können Kläranlagen mit Recuvane® weitere 20 Prozent an Energie einsparen. Zudem kommen Dekanterzentrifugen ohne Verbrauchsmaterialien wie Filtermittel oder Filtertücher aus, was die Kosten für den Betrieb der Anlage abermals senkt.

  • Energieeinsparungen um 20 % dank Flottweg Recuvane®
  • Geringer Polymer- und Stromverbrauch für weniger Betriebskosten
  • Keine Verbrauchsmaterialien wie Filtermittel, Filtertücher usw. nötig

Wartung

Ersatz- und Verschleißteile lassen sich einfach tauschen und werden - genauso wie Betriebssicherheitsüberprüfungen (UVV) - vor Ort durchgeführt. Dies spart Betreiber Zeit und Kosten. Ein hochwirksamer Verschleißschutz sorgt für eine lange Lebensdauer der Zentrifuge.

  • hochwirksamer Verschleißschutz
  • Einfacher Austausch von Ersatz- und Verschleißteilen vor Ort
  • Betriebssicherheitsprüfungen (uVV) erfolgen vor Ort

Bedienung

Da die HTS Dekanter von Flottweg kontinuierlich und automatisch betrieben werden können, reduziert sich der Personalaufwand auf ein Minimum. Der Entwässerungsdekanter lässt sich während des Betriebs automatisch an variable Zulauf- und Betriebsbedingungen durch die SPS oder Fernüberwachung anpassen.A uf einen Reinigungszyklus während der Betriebsphase wird ebenfalls verzichtet. Die Steuerung der Entwässerungszentrifuge erfolgt über ein Steuermodul - ausgestattet mit dem InGo User Interface. Für seine einfache Handhabung wurde InGo mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet. Die Bedienerschnittstelle zeigt alle wichtigen Parameter auf einen Blick und ermöglicht eine einfache Steuerung und Automatiserung der Anlage. Unsere HTS Dekanter können während des Betriebs automatisch an variable Zulauf- und Betriebsbedingungen durch die SPS oder Fernüberwachung angepasst werden.

  • Kontinuierlicher und automatischer Betrieb
  • Automatische Anpassung an variable Zulauf- und Betriebsbedingungen während des Betriebs
  • Kein Reinigungszyklus während der Betriebsphase
  • Flottweg InGo für eine einfache Steuerung der Anlage

Effizientes Entwässerungsequipment vereint mit kompetenten Service

Die Kläranlage raccionamiento Bosques de Natura in Tijuana, Mexiko, bereitet das Abwasser von 7.200 Haushalten.

Zur Entwässerung des anfallende Klärschlamms nutzt sie einen Flottweg HTS Dekanter® der C-Serie. Erfahren Sie merh in diesem Video.

Mehr zum Flottweg HTS Dekanter®

c-series-teaser

Die Flottweg C-Serie

Unsere HTS-Dekanter für die Schlammeindickung sind Derkanterzentrifugen der C-Baureihe. Eine Baureihe speziell auf die Bedürfnisse von Kläranlagen zugeschnitten.
MP-Entwaesserung-KA-Buehl-nachklaerung

Entspricht im vollen Umfang den Erwartungen

Die Entwässerung des Faulschlamms bei der Kläranlage Bühl übernimmt eine Flottweg Dekanterzentrifuge der C-Serie. Erfahren Sie mehr.
MP-Entwaesserung-KA-Nordhausen-C5E

Im Einsatz bei der Kläranlage Nordhausen

In der Kläranlage Nordhausen entwässern zwei Flottweg C5E Dekanter Typ HTS den anfallenden Faulschlamm.
icon-envelope-big

Sie möchten mehr über unseren HTS Dekanter zur Schlammentwässerung erfahren?

Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

  Kontakt   +49 8741 301 0   Kontakte weltweit