Engineered For Your Success
Biomasse Abtrennung aus Fermentationsbrühen in der industriellen Biotechnologie

Biomasse-Abtrennung aus Fermentationsbrühen

Fermentationsprozesse sind ein zentraler Verfahrensschritt in der industriellen Biotechnologie. Chemie-, Pharma- und Lebensmittel-Industrie setzen die Fermentation ein, um aus Bakterien, Hefen oder Schimmelpilzen die gewünschten Wertprodukte und Wirkstoffe herzustellen.

Mithilfe mechanischer Trenntechnik können diese Fermentations-Produkte aus der Fermentationsbrühe gewonnen werden.

 

Flottweg bietet effiziente, zuverlässige und kundenspezifische Verfahren für die Gewinnung von organischen Säuren, wie Milchsäure, Zitronensäure und Bernsteinsäure und weiterer organischer Wirkstoffe.

Unsere Flottweg Zentrifugen finden zudem Anwendung, um die Nährmedien der Fermentationsprozesse im Vorfeld zu reinigen. Die Aufbereitung und Klärung von Melasse und anderen Zuckerlösungen ist hier ein zentraler Prozessbestandteil.

Zentrifugen-Technik für die Abtrennung von Fermentationsprodukten aus der Fermentationsbrühe

Flottweg Dekanterzentrifugen trennen im ersten Schritt die Biomasse von der Fermentationsbrühe ab. Sie erreichen dabei, abhängig vom jeweiligen Prozess und Fermentationsmedium, einen Trockensubstanz-Wert (TS) von 20 - 45 %. Für höhere Ausbeuten kann der Feststoff erneut angemaischt und weiteren Extraktionsstufen unterzogen werden.

Der Flottweg Separator scheidet auch feinste Feststoffpartikel aus der geklärten Fermentationsbrühe ab.

Um extrem feine und weiche Feststoffe von der Fermentationsbrühe zu trennen, hat Flottweg den Sedicanter® entwickelt. Dieser vereint die Vorteile des Dekanters und Separators zur Abtrennung der Biomasse.

Verfahren für die Biomasse Gewinnung aus Fermentationsbrühen

Unsere Flottweg Zentrifugen auf einen Blick:

  • Flottweg Dekanter für die Abtrennung der Feststoffe aus der Fermentationsbrühe
  • Flottweg Separatoren für die Nachbehandlung und das Abscheiden der feinsten Feststoffpartikel aus der geklärten Brühe
  • Flottweg Sedicanter® für die Klärung von Fermentationsbrühen mit einem Feststoff aus weichen Sedimenten

Die Vorteile unserer Zentrifugen-Technik:

  • Überdurchschnittlich hohe Trockensubstanz-Werte.
  • Sehr hohe Stabilität im Durchsatz
  • Auf Wunsch gasdichte Ausführung für den Einsatz von Lösungsmittel
  • Alle produktberührten Teile aus hochwertigem Edelstahl (rost- und säurebeständig)
  • Kontinuierlicher und automatischer Betrieb mit minimalem Bedienungsaufwand.
  • Alle Flottweg Zentrifugen sind im hygienischen Design für den Einsatz in der Biotechnologie erhältlich

Flottweg – Ihr Partner bei der Abtrennung von Biomasse aus Fermentationsbrühen

Alle Flottweg Maschinen und Anlagen stehen für Hochwertigkeit, Effizienz und Langlebigkeit. Deshalb entwickelt Flottweg diese ausschließlich in Deutschland, an unserem Hauptstandort in Vilsbiburg.

Wir stehen unseren Kunden in allen Prozess-Schritten beratend und unterstützend zur Seite. Um Ihren Fermentationsprozess noch weiter zu optimieren, bietet Flottweg komplette Systeme und Anlagen für die mechanische Trenntechnik.  

Sie möchten Ihren Prozess zur Biomasse-Abtrennung aus Fermentationsbrühen optimieren? Unsere Zentrifugen-Experten beraten Sie gerne!

Download Broschüre