Engineered For Your Success
Industrial Waste Water, Minerals and Oil

Industrieabwasser, Mineralien und Öl

Überall dort, wo Öl gewonnen oder weiterverarbeitet wird, fallen ölhaltige Rückstände an. Flottweg Dekanter, Tricanter®, Separatoren und Systeme bieten eine umweltfreundliche Lösung für folgende Anwendungen in der Aufbereitungsindustrie:


Der Flottweg Dekanter garantiert eine optimale Behandlung des Kieswaschwassers und Sandwaschwassers. So verarbeitet eine Aufbereitungsanlage mit einer Z92 von Flottweg täglich bis zu 2.200 Tonnen Schlamm.

Flottweg Dekanter werden weltweit in der Stahlindustrie eingesetzt und sind ein wichtiger Bestandteil bei der Reinigung von verschiedenen Abgasen und Abwasser in Stahlwerken:

  • Gichtgas-Reinigung
  • Konvertergas-Entstaubung
  • Zunderschlamm-Verarbeitung
  • Beizschlamm-Verarbeitung
  • Klärschlamm-Verarbeitung
  • Wasserkreislauf-Reinigung

Bei der Aufbereitung von Teer in Kokereien trennen Dekanter die festen Verunreinigungen aus dem Rohteer ab. Der gereinigte Teer enthält weniger als 0,3 % Quinolin. Der abgetrennte Feststoff hat einen Trockenstoffgehalt von ca. 33-40% und ist klumpig bis stichfest.

Flottweg Dekanter, Tricanter® und Separatoren arbeiten unterschiedliche ölhaltige Rückstände auf.

Unsere Zentrifugen finden Einsatz bei der:

  • Aufbereitung von ölhaltigem Abwasser
  • Aufbereitung von Ölschlämmen aus Teichen und Lagunen
  • Aufbereitung von ölhaltigen Rückständen aus der Reinigung von Rohöltanks

Bei der Aufbereitung von Bohrschlamm, Bohremulsion und Bohrspülungen werden alle Stoffe, die beim Bohrprozess in die Emulsion gelangt sind, abgetrennt. Während die Rüttelsiebe und Hydrozyklonen grobkörnige Teilchen abtrennen, separiert der Dekanter die kleinen Teilchen.

Im Bergbau finden die Dekanter bei der Aufbereitung von Mineralien und Erzen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.



Download Broschüre