Engineered For Your Success
protein-oil-crops.jpg

Proteingewinnung
aus Ölpflanzen

Soja, Raps und Lupinen schonend verwerten

Industriezentrifugen für die Herstellung von hochwertigem Eiweiß aus Ölpflanzen.

Sojaprotein und Lupinenprotein sind bei Lebensmitteln zu echten Alternativen für tierisches Eiweiß geworden und bilden den Rohstoff für zahlreiche pflanzliche Fleisch- und Milchersatzprodukte. Bei Ölpflanzen ist das immer beliebter werdende Proteinisolat häufig nur ein Nebenprodukt der Ölgewinnung.

economically_advanteous_acting_circle

Hochwertiges Protein als Nebenprodukt

Ölhaltige Pflanzen wie Sojabohnen, Raps, Süßlupinen, Sonnenblumen oder Leinsaat werden meist als Rohstoff für die Gewinnung hochwertiger Öle genutzt. Übrig bleibt ein Presskuchen, welcher noch hochwertiges Eiweiß, wie Sojaprotein oder Lupinenprotein, enthält. Immer mehr Ölmühlen gehen dazu über, diese Presskuchen weiterzuverarbeiten. Neben dem pflanzlichen Eiweiß lassen sich auch die verbleibenden Fasern, das sogenannte Okara, trocknen und weiterverarbeiten.

automation-circle

Vollautomatisierte Prozesslinie

Flottweg liefert hierzu das Herzstück für die Proteinherstellung aus Ölpflanzen, die so genannte Nassfraktionierung. Unsere Prozesslösungen zur Gewinnung von Sojaprotein, Rapsprotein oder Lupinenprotein reichen vom einzelnen Gerät mit manueller Steuerung bis hin zur vollautomatisierten Linie.

2018_quality_circle

Hohe Funktionalität

Flottweg Dekanterzentrifugen unterstützen den Prozess der Proteingewinnung und sorgen für eine hohe Reinheit und hohe Funktionalität der Lupinen- und Sojaproteine. Unsere Kunden holen alles Verwertbare aus ihren Rohstoffen heraus und erzielen somit Nachhaltigkeit im ökonomischen und ökologischen Sinne.

Unsere Maschinen für die Proteingewinnung aus Ölpflanzen für Produktionskapazitäten ab 200 kg pro Stunde

Das Prinzip der Gewinnung von pflanzlichem Eiweiß aus Soja, Raps oder Lupinen

Vor der Proteingewinnung wird bereits das in den Ölpflanzen enthaltene Fett oder Öl abgetrennt. In einem ersten Schritt, der Extraktion, wird das Protein der Ölpflanzen in einem mehrstufigen Prozess aus dem Presskuchen beziehungsweise Raps, Lupinen oder Sojamehl herausgelöst. Im nachfolgenden Schritt, der Koagulation, wird das abgetrennte flüssige Protein aus der Lösung gefällt und abgetrennt. Je nach Bedarf kann der Proteingehalt für dieses gefällte Protein mittels weiterer Waschschritte erhöht werden. Somit können Proteinkonzentrate oder sogar hochreine Protein-Isolate, wie Soja-Protein-Isolate, hergestellt werden.

Das dabei entstehende Protein zeigt höchste Nativität, eine ausgezeichnete Funktionalität und kann anschließend direkt der Sprühtrocknung zugeführt werden. Um eine optimale Proteinausbeute zu gewährleisten besteht außerdem die Möglichkeit zusätzliches nicht-funktionelles Protein mittels thermischer Fällung zu gewinnen.

Die übrigbleibenden Fasern werden bei Bedarf gewaschen, im Anschluss mit Hilfe der Flottweg Bandpresse mechanisch entwässert und abschließend einer Trocknung zugeführt.

Kundenvorteile

Hochfunktionale Qualität des pflanzlichen Proteins

Durch den mehrstufigen Extraktionsprozess und die hohe Separationsleistung der Flottweg Dekanterzentrifugen lässt sich ein hoher Proteingehalt mit einer hohen Funktionalität erzielen. Hochfunktionelle Proteine sind wichtig, um möglichst viele verschieden Endprodukte aus dem pflanzlichen Eiweiß herstellen zu können. Mit Flottweg Dekanterzentrifugen und Sedicanter® lässt sich bei zum Beispiel Sojaprotein-Isolaten oder Lupinenprotein-Isolaten eine Proteinreinheit von über 90 Prozent erzielen. Gleichzeitig wird eine Proteinausbeute von über 74 Prozent erreicht. Das ist hochfunktionales pflanzliches Eiweiß.

  • Proteinreinheit von über 90 Prozent
  • Proteinausbeute von über 74 Prozent
  • Hochfunktionales pflanzliches Protein

Leistungsstarke Industriezentrifugen Made in Germany

Bei der Gewinnung von Sojaprotein, Lupinenprotein oder Rapsprotein kommen unsere Dekanterzentrifugen und Sedicanter® zum Einsatz. Flottweg ist der weltweit einzige Hersteller des Sedicanters®. Unser Sedicanter® kombiniert die Vorteile einer Dekanterzentrifuge und eines Separators und ist damit die perfekte technische Lösung für die anspruchsvolle Abtrennung von Pflanzenprotein Sowohl der Dekanter als auch der Sedicanter® sind bei der Protein-Herstellung nach den Hygienic-Design Richtlinien der Lebensmittel-Industrie konstruiert. Um eine optimale Qualität und Leistung gewährleisten zu können, werden alle unsere Maschinen ausschließlich in Deutschland entwickelt und gefertigt. Ausgestattet mit der verstellbaren Schälscheibe und dem Antriebskonzept Simp Drive® sind unsere Industriezentrifugen sehr robust und hochflexibel, wenn es um den Einsatz bei der Herstellung von Sojaprotein, Lupinenprotein oder Rapsprotein geht. 

  • Weltweit einziger Hersteller von Sedicanter®
  • Sehr robust und hochflexibel
  • nach Hygienic Design Richtlinien konstruiert
  • Made in Germany 

Maximale Flexibilität und Nachhaltigkeit

Unsere Lösungen für die Gewinnung von zum Beispiel Sojaeiweiß oder Lupinen-Protein sind flexibel an Ihre individuellen Prozesse und Produkte anpassbar. Die Produktionskapazität unserer Isolat-Linien reichen von 200kg bis zu 10.000 kg Presskuchen pro Stunde. Entscheidend für einen wirtschaftlich effizienten Betrieb ist die optimale Verarbeitung des Presskuchens. Mit Flottweg Prozesslösungen lassen sich aus Soja, Lupinen und Raps sowohl das Protein als auch das Okara in höchster Reinheit und Ausbeute gewinnen. Dadurch werden alle Pflanzenbestandteile bestmöglich verwertet. Somit liefern wir einen Beitrag zur Nachhaltigkeit für unsere Kunden und die Umwelt.

Our awards and certificates for your success

Food Processors
German Innovation Award
EHEDG

Vielfältige Produkte aus Lupinenprotein – dank Dekanter und Sedicanter® von Flottweg

Das Verarbeiten von Lupinen fordert Mensch und Maschine gleichermaßen. Gemeinsam mit Flottweg schaffte es die Prolupin GmbH, Lupinenprotein als Lebensmittelzutat zu verwenden. Zunächst werden die vermahlenen und entölten Lupinenflocken angemaischt und Ballaststoffe und Proteine mit dem Flottweg Dekanter voneinander getrennt. Eine weitere Dekanterzentrifuge trennt die ausgeflockten Lupinenproteine von den unlöslichen Fasern ab. Das zurückbleibende pflanzliche Lupinenprotein wird gewaschen und im Flottweg Sedicanter® verarbeitet. Wie zufrieden Prolupin mit dem Flottweg Dekanter und Sedicanter® ist, erfahren Sie in diesem Video.

icon-envelope-big

Sie wollen mehr über die Proteingewinnung aus Ölpflanzen erfahren?

Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

  Kontakt   +49 8741 301 0   Kontakte weltweit